Was kosten unsere Lebensmittel wirklich?

Versteckte Umweltfolgekosten aufdecken!

Veranstaltungsart: Vortrag mit Diskussion

Umweltschäden und soziale Folgekosten finden aktuell keinen Eingang in unsere Lebensmittelpreise. Stattdessen zahlen die Allgemeinheit und künftige Generationen dafür. Die Studie "How much is the dish? - Was kosten uns Lebensmittel wirklich?" des Augsburger Ökonomen Dr. Tobias Gaugler und der Greifswalder Wirtschaftsingenieurin Amelie Michalke fordert, dass sich die wahren Kosten für Umwelt- und Klimaschäden in den Preisen für Lebensmitteln wiederfinden. Demnach müssten beispielsweise konventionelle tierische Produkte fast dreimal so teuer sein wie bisher.

In Zusammenarbeit mit: AG Bildung und Nachhaltigkeit, Forum Eine Welt.

Anmeldung erforderlich: tickets@werkstatt-solidarische-welt.de

Dr. Tobias Gaugler

Referent/-in

Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Materials Resource Management der Universität Augsburg.

Termin

19.10.2020 19:30

Veranstaltungsort

Evangelisches Forum Annahof Augustanasaal

Im Annahof 4
86150 Augsburg

Kontakt

KEB im Bistum Augsburg